Kindergottesdienst in vier altersgetrennten Gruppen

kirchenmaeuseDie kirchen.mäuse im Alter von 0 bis 3 Jahren gehen mit ihren Eltern in die letzten beiden Kirchenboxen.
Dort können sie entweder mit ihren Eltern die Predigt per Übertragung mitverfolgen oder gemeinsam mit ihren Eltern in einem kurzen Kinderprogramm ganz spielerisch Gottes großartige Liebe und viel Gemeinschaft erleben.

Wer? Kinder von 0 bis 3 Jahren mit Aufsichtsperson
Was? Spielen mit Übertragung der Predigt | kurzer Input mit anschließendem freien Spiel
Wo? hintere und mittlere Box in der Kirche

 

 schatzsucher

Die schatz.sucher im Alter von 3 bis 5 Jahren begeben sich in der „Kiste“ (Nebenraum in der Kirche) altersgerecht und kreativ auf Schatz­suche durch biblische Geschichten, Lieder, Spiele und Bastel­angebote. Eltern können zur Ein­gewöhnung ihres Kindes gern mit dabei sein.

Wer? Kinder von 3 bis 5 Jahren
Was? Kindergottesdienst
Wo? in der „Kiste“ (Nebenraum in der Kirche) – Kinder kommen in Begleitung der Mit­arbeiter zum Segen wieder in die Kirche zurück

 

entdeckerkids bibelchecker

 

Die entdecker.kids im Vorschulalter bis zum Ende der 2. Klasse gehen mit den bibel.checkern (ab der 3. Klasse) in den Lutherkeller (Nebenraum in der Kirche) und haben ein
gemeinsames Bibel-Ent­decker-Checker-Programm mit kreativen, bewegenden und spielerischen Elementen. Bei Bedarf können sie sich anschließend noch in ihre Kleingruppen aufteilen und entsprechend ihres Alters das Thema vertiefen.

Wer? entdecker.kids: Vorschul­kinder bis Ende der 2. Klasse/bibel.checker: Kinder ab 3. Klasse
Was? Kindergottesdienst
Wo? im Lutherkeller (Nebenraum in der Kirche) – Kinder kommen in Begleitung der Mitarbeiter zum Segen wieder in die Kirche zurück

Noch Fragen? Nähere Informationen gibt gern die Teamleiterin des Teams Kinder, Jugendliche und Familien.

Tags: gottesdienst | kinder | spiel + spaß


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.